Die Nahrungsmittelindustrie, aber auch unser Alltag, machen es nicht immer leicht, den Versuchungen zu entkommen: „light“ Produkte mit weniger Fett oder Kohlenhydraten, in 5 Minuten vorbereitete Mahlzeiten, sogar glutenfrei oder auch vegan – und jeder, der die gesunde und ausgewogene Ernährung noch nicht für sich entdeckt hat, wird sagen: es geht schnell und es schmeckt. Daher ist der Entschluss zu einer Detox Kur nicht immer der einfachste.
Deine 2- bis 6-Tages Detox Kur wird Dir zeigen, dass es einfach ist auf die Geschmacksmanipulationen der Nahrungsmittelindustrie zu verzichten. dEATox steht für ausgewogene Ernährung aus den saisonalen und pflanzlichen Wurzeln unserer Nahrung – dem Obst und Gemüse, Hülsenfrüchten, Kräutern und Gewürzen. Wir bereiten Deine Detox Kur für Dich vor und Du geniesst sie.

Wie bereitest Du Dich für eine Detox Kur vor?

Stimme Deinen Kopf auf die Detox Kur ein – freue Dich auf frisches und gesundes Obst und Gemüse und überraschende Geschmackserlebnisse. Dir in den Kopf zu setzen, dass Du die nächsten Tage auf Deine Essgewohnheiten verzichten musst, ist kontraproduktiv.
Damit Dein Körper nicht das Gefühl hat von einem Extrem in das andere zu verfallen, solltest Du 1-2 Tage vor der Detox Kur auf leichtere Kost umsteigen, sprich gekochtes, gedämpftes oder rohes Gemüse, Obst und viel Flüssigkeiten; beispielsweise Wasser mit Zitrone oder auch warmen Kräutertee. Auf fettiges Fleisch, sahnigen Käse, Weissmehl und Zucker solltest Du verzichten.

Und dann geht es los.

Geniesse die kommenden Tage. Du musst Dich um nichts kümmern: kein Einkaufen, kein Kochen und kein Putzen – wir übernehmen alles für Dich und liefern Dir Dein Detox Programm nach Hause oder an Deinen Arbeitsplatz. Verteile Dir die Detox Säfte nach Belieben über Deinen Alltag – 1 Saft zum Frühstück, 1 Saft als Snack, 2 Säfte zum Mittagessen, dazwischen 1 Limonade oder Nussmilch und 1 Saft zum Abendessen (dasselbe gilt für Suppen). Über den Tag durch wirst Du Deine Mahlzeiten mit 5 Säften und einer Limonade oder Nussmilch ersetzen und Deinen Körper mit wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen befüllen.
– Achte auf genügend Schlaf und Erholung. Gönn Dir diese Tage Dinge, für die Du sonst keine Zeit findest – ein Buch, einen guten Film oder Musik?
– Vergiss die Bewegung und frische Luft nicht, beides fördert die Entgiftung Deines Körpers. Wenn Du Dich nicht fit fühlst für eine Stunde BodyPump, dann bringe Deinen Körper mit Yoga oder einem Spaziergang ein wenig in Bewegung.
– Gönne Dir ein Peeling, einen Saunagang oder ein heisses Bad, damit die Schadstoffe auch durch Deine Poren aus dem Körper ausgestossen werden können.
– Wenn Dich der Hunger überkommen sollte: koche Dir einen Kräutertee auf oder knabber an Gemüse.

Schon vorbei?

Wie im Handumdrehen werden Deine Detox Kur Tage zu Ende gehen und Du bist am Ende angekommen. Überfordere Deinen Magen-Darm-Trakt jetzt nicht mit einem Cheeseburger oder einer Tüte Chips – das wird Deinen Körper irritieren. Vielmehr liegt es nun an Dir zu entscheiden, wie Du Deine Ernährung umstellen möchtest; die letzten Tage haben Dir gezeigt, dass es auch ohne Geschmacksverstärker und Zusatzstoffe geht, richtig? Die kommenden Tage solltest Du langsam wieder auf leichte Kost umsteigen.

Bist Du auf der Suche nach Rezeptideen, Inspirationen und Tipps? Besuche uns an einem unserer Kochkurse oder schaue regelmässig in unseren Blog. Wir freuen uns auf Dich!

Wie informativ finden Sie diese Seite?
  • 4.5/5
  • 2 Bewertungen
2 BewertungenX
Sehr schlecht! Schlecht Ok Gut Sehr gut
0% 0% 0% 50% 50%