Wir möchten das was wir leben – gesunde und basische Ernährung, die entgiftet und reinigt – gerne an Dich weitergeben. Aus Erfahrung wissen wir, dass es oft gar nicht einfach ist eine Detox Kur, Detox Säfte oder basische Ernährung in den Alltag zu integrieren und mit Beruf und Familie zu vereinbaren. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Dich bei Deiner Detox Kur zu unterstützen.

Du möchtest etwas für Dein Wohlbefinden und Deine Gesundheit tun?
Du möchtest Deinen Körper entgiften und Dich leichter fühlen?
Du möchtest Krankheiten vorbeugen?

Wenn Du noch keine Zeit, keine Energie und keine Lust hast jeden Tag einzukaufen und Detox Säfte, Detox Smoothies und Detox Suppen selbst herzustellen – ob zum Frühstück, als Lunch oder zum Abendessen, auf der Arbeit oder zu Hause – dann bist Du hier bei dEATox genau richtig.

Wir liefern Dir Deine Detox Kur und Detox Säfte als gesundes Catering genussbereit nach Hause.

Wir lieben was wir tun und stehen mit voller Leidenschaft hinter unserem dEATox Programm. Wir produzieren unsere Detox Produkte, die wir in 3- bis 7-Tageskuren zusammenstellen, in liebevoller Handarbeit selbst und setzten bei unserem gesunden Catering und Detox Kuren auf Qualität statt Quantität.

Unsere Geschichte

Sabrina – Jahrgang 84, Detox Level 90-100%

Für gesundes Essen habe ich mich schon als junge Erwachsene interessiert, aber mit der Umsetzung war es meist etwas schwierig, oder besser gesagt, ich war in meinen Detox Kuren nie konsequent. Aber das kennen sicher viele von euch, die diese Zeilen nun lesen.
Irgendwann im Leben, bei mir ab ca. Mitte Zwanzig, macht man sich doch dann schon die ersten ernsten Gedanken zum Thema Gesundheit, Ernährung, woher kommen Krankheiten, wieso kann der Körper die Krankheiten nicht abwehren?
Es nahm dann alles seinen Lauf und vor 5 Jahren fing ich an meine ersten basischen Detox Kuren zum Entgiften durchzuführen. Eine jede einzelne Detox Kur hat mich ein Stück weit weiter von meinen alten Essgewohnheiten weggebracht. Nach jeder Entgiftung fühlte ich mich besser, leistungsfähiger und gesünder. Vor zwei Jahren nach einer schweren Lungenentzündung deren Ursache in einem nicht aufnahmefähigen Darm lag, habe ich das Juicing (Saftkur) für mich entdeckt um den Darm und das Immunsystem wieder aufzubauen -Detox mit Säften. Einige Kilo Gemüse und Obst in den Entsafter und man hat eine Flut an Mineralien und Vitaminen. Ausserdem verzichte ich seitdem konsequent auf Gluten. Und ich war seitdem nicht mehr krank. Selbst meine im Winter chronische Nasennebenhöhlenentzündung lässt seit 2 Jahren auf sich warten – Dank Detox Kur. Und eine weitere positive Nebenwirkung – der jährliche Heuschnupfen, der mich 20 Jahre lang von März – September begleitet hat, ist verschwunden.
Mittlerweile ist meine Ernährung hauptsächlich basisch. Ich kaufe, esse und «trinke» Obst, Gemüse, Nüssen und mein Laster-Chips (nur die gesunden mit Salz), was das Einkaufen natürlich erheblich vereinfacht. Das was einmal als Hobby begann, ist nun fester Bestandteil meines Detox Lifestyles. Freunde die mich kennen, wundern sich sicher auch nicht mehr über meine ungewöhnlichen Essgewohnheiten. Natürlich werde ich immer wieder gefragt, was ich denn damit so alles koche – ganz einfach – es gibt unzählige tolle Gerichte, die man zaubern kann.

Marta – Jahrgang 88, Detox Level 70-80 %

Vielleicht fange ich vor ein paar Jahren an: meine Essgewohnheiten waren nicht mehr als ein schnelles Zwischendurch. Morgens auf dem Weg zur Arbeit ein sahniges Birchermüsli oder ein Schokocroissant mit Milchkaffee geholt und im Stress verschlungen. Am Nachmittag dann meistens der gesunde Salat natürlich mit Brot; Schokoriegel als Dessert inklusive – wie denn auch sonst, die Nachmittagsmüdigkeit musste ja mit einem Zuckerschub überwunden werden. Und Abends? Viel Eiweiss, am besten ein grosser Teller mit viel Hüttenkäse und ein Stück Poulet oder Aufschnitt. Ich war der Meinung, ich ernähre mich gut. Mit der Überzeugung an manchen Tagen auch weniger zu essen (meine damalige Auffassung von Fasten) und damit auch der Figur etwas Gutes zu tun weiss ich heute – lag ich damals falsch. Denn die schleichenden Nebeneffekte meiner Ernährung habe ich erst spät realisiert: Verdauungsprobleme, ein ständiges Vollgefühl, Heisshunger und Müdigkeit. Mit dem Aufkommen von Artikeln, Blogs und Dokumentationen zur glutenfreien, laktosefreien, vegetarischen und veganen Ernährung und Detox Kuren habe ich immer mehr Rezepte ausprobiert, mich immer tiefer in die Thematik reingelesen und bemerkt, dass ich mit tollen Gerichten, vitamin- und mineralstoffreichen Detox Säften und Detox Suppen aus hauptsächlich Obst und Gemüse satt werde, mich leichter, gesünder und wacher fühle und Kochen so viel Spass macht. Ein weiterer Gewinn: mit dem Sammeln und dem Ausprobieren von Rezepten, die ich nebenbei eher dokumentarisch fotografiert habe, habe ich ein grosses Hobby für mich entdeckt: die Foodfotografie.
Mit dem Knowhow, dass ich mir bis heute angesammelt habe und ausbaue, möchte ich Dir aufzeigen, dass bewusste Ernährung Spass macht und sehr vielseitig ist. Gesunde und ausgewogene Ernährung bedeutet nicht auf den Genuss am Essen verzichten zu müssen die Vielfalt der Geschmacksrichtungen ist köstlich, man muss es nur ausprobieren. Kleine Sünden sind auch erlaubt, aber mit der Zeit wirst Du sehen, dass es so viel Besseres gibt dann ist das Stück Pizza & Co. eine Alternative, auf die Du nicht mehr zurückgreifen wollen wirst.
Gesunde und ausgewogene Ernährung ist ein bewusstes Verzichten auf die mit Zucker, mit Farbstoffen und Geschmacksverstärkern, mit „E“s gefüllte Nahrungsmittelpallette; dafür eine nachhaltige Entscheidung für ein gesünderes Du. Und Nein, gesunde Ernährung und Detox Kuren sind nicht nur ein Trend, der morgen wieder verschwinden wird, heutzutage ist er dank des Internets einfach viel besser und schneller verbreitbar. Genau deswegen auch unser Blog, in welchem Du wissenswerte Artikel, News und Tipps zu Detox Kuren, Detox Säften und gesundem Catering finden wirst.

Wie informativ finden Sie diese Seite?
  • 4.8/5
  • 4 Bewertungen
4 BewertungenX
Sehr schlecht! Schlecht Ok Gut Sehr gut
0% 0% 0% 25% 75%