Detox Kur – Cleanse mit Säften, Suppen, Smoothies

Es ist wieder einmal Zeit für einen Frühjahrsputz im Körper – ein Cleanse und alle Gifte müssen raus. Daher starte ich die Vorbereitung mit einem grossen Einkauf, ganz viel Obst und Gemüse. Daheim kommt alles in den Kühlschrank, aber der ist plötzlich so klein dabei ist der Einkauf nur für die ersten Tage. Ich bin hoch motiviert die Detox Woche zu starten.

Montag, 1. Detox Cleanse Tag

Grün soll es sein. Ich beginne die Woche mit vielen grünen Gemüsesäften und Smoothies. Gemüse in flüssiger Form – leichter kann man seinen Körper gar nicht mit Vitaminen und Mineralstoffen fluten und Gifte ausspülen. Natürlich darf das Fitnessprogramm in der Detox Woche nicht fehlen.

Dienstag, 2. Detox Cleanse Tag

Heute gibt es einen basischen Detox-Brunch, perfekt zum Entgiften. Deshalb habe ich viele Säfte, Suppen und Smoothies vorbereitet. Natürlich gibt es auch etwas «normales» für meine Gäste. Nicht jeder will eine Detox Kur machen, aber es kam bei allen Gästen super an. Heute macht sich auch bemerkbar, dass mein Körper die Gifte über die Haut ausschleust – ich fühle mich fast wie ein Teenie.

Mittwoch, 3. Detox Cleanse Tag

Heute darf es ROT sein, viele Karotten und Randen und schmecken tut es auch noch. Ich fühle mich hoch motoviert, leistungsfähig und fit. Mega fit, ich könnte Bäume ausreisen. Also ab ins Fitnesstudio am Abend, gerne nehme ich das volle Workout und fühle mich selbst nach zwei Lektionen TRX und Jump noch relativ gut. Überhaupt keine Spur von fehlender Power trotz Detox-Flüssignahrung.

Donnerstag, 4. Detox Cleanse Tag

Auch heute Morgen fühle ich mich super und voller Energie. Schnell noch einen Detox-Saft in Neonorange und dann ins Gym. Und ich habe die volle Power. Von Müdigkeit keine Spur, ich teste neue Rezepte und bin begeistern von den vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen der Detox Säfte. Und Gemüse muss nicht nach Gemüse schmecken einfach lecker.

Detox Cleanse Kur

Freitag, 5. Detox Cleanse Tag

Hochmotiviert bereite ich noch einige Liter Detox Saft und Suppe vor, die ich als Proviant für das Wochenende einpacken kann. So kann ich auch auf dem Weg in die Heimat noch die leckeren Säfte geniessen. Statt Cola eben Randensaft ??

Samstag, 6. Detox Cleanse Tag

Heute Nachmittag ist dann erst einmal mein persönliches Detox-Ziel erreich. 3 Kilo weniger auf der Waage, wobei ein Kilo da alleine durch die «Magenfüllung» wieder draufgerechnet werden muss. Weniger Umfang an Taille, Bauch und Oberschenkel. Mein Tipp zum detoxen – genügend Bewegung und Sport um die Entgiftung anzukurbeln.

Meine Erfahrung: Es ist einfach umsetzbar im Alltag, man verspürt auch keinen grossen Hunger, der Detox Saft füllt den Magen und liefert alles was der Körper braucht. Daher stellt sich Heisshunger gar nicht ein. Was allerdings ein sehr kritischer Faktor ist, ist die Vorbereitung: erst einmal überlegen welche Rezepte man macht, denn sonst wird es nicht immer schmecken; Einkaufsliste schreiben, dass man auch nichts vergisst; Einkaufen und dann noch die Zubereitung selbst und das Putzen danach.

Wir von dEATox übernehmen das für Dich und Du darfst geniessen!

Please follow and like us:

Kommentar hinzufügen

Your email address will not be published. Required fields are marked *